press to zoom

press to zoom
1/1

PROFESSIONELLE

HOME STAGING

Generell ist es wichtig, dass die Immobilie bei der Besichtigung einen gepflegten Eindruck macht. Sie soll sauber, hell, gepflegt und mängelfrei sein. Diese Eigenschaften sorgen vorrangig dafür, dass eine Immobilie für Interessenten attraktiv ist. Um das Potenzial einer Immobilie voll auszuschöpfen, ist es wichtig den Interessenten alle Vorteile dieser Immobilie zu präsentieren.

ALLES PERFEKT

Der erste Eindruck zählt – das gilt vor allem beim Immobilienverkauf. Deshalb setzen immer mehr Immobilienverkäufer und Makler auf den Trend Home Staging. Er macht die Immobilienbesichtigung zu einem Highlight für Interessenten und wirkt sich positiv auf den Verkaufspreis und die Verkaufsdauer einer Immobilie aus.

 

Die Deutsche Gesellschaft für Home Staging bekräftigt eine ganze Reihe vielversprechende Verkaufsvorteile. Wer seine Immobilie vor dem Verkauf mit professionellem Home Staging aufwertet, kann sie laut der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign DGHR in den meisten Fällen schneller verkaufen und den Verkaufspreis durchschnittlich um bis zu 15 Prozent steigern.

 

Beim Home Staging geht es grundlegend um Immobilienaufwertung. Dabei wird eine effektive Mischung aus Innenarchitektur und Verkaufstechnik angewandt, wodurch letztendlich die Vermarktungsdauer verkürzt und der Verkaufspreis erhöht wird. Das Home Staging soll der Immobilie zielgerichtet Präsenz und Ästhetik verleihen, um eine möglichst große Bandbreite an potenziellen Käufern anzusprechen.

 

Es ist kein Geheimnis, dass bei Kaufinteressenten generell ein höheres Interesse an neuwertigen Objekten besteht. Viele Menschen bauen eine emotionale Bindung zu Ihrem Besitz auf, er wird als Teil der eigenen Identität angesehen, weswegen durch neuwertige Objekte stets höhere Erlöse erzielt werden können. Um diesen Effekt bei der Immobilienaufwertung zu erhalten, entpersonalisieren und entrümpeln Home Stager das Verkaufsobjekt. So spiegelt die Immobilie weniger die Charakteristika des vorherigen Eigentümers wider, sondern einen cleanen Modellcharakter.


Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor der Home Staging Industrie ist, dass die optimale Präsentation der Immobilie gestalterischen und ästhetischen Regeln folgt, um das Potenzial der Immobilie voll auszuschöpfen. Dabei muss besonders der Zuschnitt des Raumes beachtet werden sowie Licht und Farbeinwirkungen. 

Es sollte dabei jedoch stets beachtet werden das ein Home Staging lediglich die Wohlfühlstimmung der Kaufinteressenten anregen soll, um den Verkauf zu fördern. Es beinhaltet keine Sanierungen oder sonstige Mängelbeseitigung und ersetzt diese auch nicht. 

ENTWICKLUNG UND STATISTIKEN

Home Staging hat sich in den USA bereits im Jahr 1970 etabliert. Mit der Grundidee durch strukturierte Verfahren den Wohlfühlcharakter inserierter Immobilien zu erhöhen. Während es vorerst nur in Großstädten und Ballungszentren genutzt wurde, entwickelte sich bis 1990 ein eigener Geschäftsbereich für Architekten und Innendesigner. Seit 2010 gibt es auch in Deutschland einen eigenen Berufsverband für Home Staging, die Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR e.V.), welcher allem voran an einem Imagegewinn der Branche arbeitet.  

Statistiken scheinen den positiven Effekt auf den Kaufabschluss zu bestätigen. Laut einer Statistik des DGHR aus dem Jahr 2018, konnten von 913 Immobilien in über 73 Prozent der Fälle der inserierte Angebotspreis genau erreicht beziehungsweise übertroffen werden. Von den 34,5 Prozent der Fälle, in denen der Angebotspreis übertroffen wurde, konnte bei über der Hälfte ein Mehrerlös von fünf bis 15 Prozent erzielt werden.  

Auch der Einfluss auf die Verkaufszeit wurde mit der DGHR Statistik überprüft. Demnach konnten von 403 Immobilien 85 Prozent innerhalb von 12 Wochen verkauft werden, davon 57 Prozent in den ersten vier Wochen. Insgesamt wurden bei 14,4 Prozent der Immobilien ein Kaufabschlüsse nach dem ersten Besichtigungstermin erwirkt.  

 

Verkäufer sollten jedoch nicht vernachlässigen, welche Vorbereitungen und Aufgaben noch auf Eigentümer zu kommen, wenn ein Immobilienverkauf ansteht. Home Staging kann den Verkauf lediglich beschleunigen und den Verkaufspreis positiv beeinflussen. Allerdings spielt wie immer die Lage der Immobilie eine herausragende Rolle.

UNSERE BERATUNG

Wir schätzen zuverlässig ein, inwieweit sich eine Investition vor Ihrem Immobilienverkauf lohnt. Dabei gilt es zunächst, den aktuellen Verkehrswert Ihrer Immobilie zu bestimmen. Anschließend beraten wir Sie ausführlich zu möglichen kaufpreissteigernden Maßnahmen und unterbreiten Ihnen Vorschläge von weiteren Dienstleistern aus unserem Netzwerk.

WIR SIND IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER

Wir beraten unsere Kunden kompetent, authentisch und aufrichtig in allen wichtigen Fragen sowie geben wichtige Hinweise und Entscheidungshilfen. 

Wir beraten Sie gern persönlich und ausführlich.